Sophie-Klussmann.jpg
Sophie Klussmann043.jpg
Sophie-Klussmann.jpg

Nächste Auftritte


SCROLL DOWN

Nächste Auftritte


NÄCHSTE AUFTRITTE

15. und 16. November, 19:30 

PAULUS - MENDELSSOHN BARTHOLDY

Martinskirche Basel, Schweiz

Sophie Klußmann, Sopran
Carmen Seibel, Mezzo
Cameron Becker, Tenor
Tobias Schabel, Bass
Joachim Krause, Dirigent
Capriccio Barockorchester
Basler Bach Chor
Joachim Krause, Dirigent

18. November, 20:00 

MILANO MUSICA - WHAT IS THE WORD

Teatro Gerolamo, Milano, Italia

Erinnerung an einen Winterabend - Sieben Lieder - Erinnerungsgeräusche - Szenen aus einem Roman
György Kurtág


Sophie Klußmann, Sopran
Nurit Stark, Violine
Luigi Gaggero, Cymbal
Peter Riegelbauer, Kontrabaß

 

SOPHIE KLUSSMANN SINGS BRITTEN IN BUDAPEST

(...) Davor kam das Publikum in den Genuss des wunderbaren Timbres von Sophie Klußmanns Stimme. Die Sopranistin gestaltete sowohl Heinz Holligers Morgenstern - Lieder (am Klavier der Komponist) als auch die von Aribert Reimann bearbeiteten Ophelia Miniaturen von Johannes Brahms mit großem Feingefühl. Sophie Klußmann vermochte in den äußerst kurzen Gedichten die Rollen im Nu zu wechseln und damit, auf kleinstem Raum, eine ganze Welt aufzutun.
— Aarauer Zeitung, Franziska Frey, 18.05.2016

NEW RELEASE

Sandro Blumenthal, Songs

Sophie Klußmann, Sopran
Oliver Triendl, Klavier
Daniel Giglberger, Violine 1
Hélène Maréchaux, Violine 2
Corina Golomoz, Viola
Bridget MacRae, Violoncello

Sophie Klussmann043.jpg

Anhören


Anhören


SOPHIE ANHÖREN

Victor-Herbert-circa-1895.jpg
hqdefault.jpg
 
2120956.jpg